© 2016 Jonas Maria Ried   

Kreisverkehr mit Wimpelstange

(Idee für einen Fahrradweg in Süddeutschland) 

 

Eine breite Öffentlichkeit mit eigenen Arbeiten unter freiem Himmel zu konfrontieren ist eine feine Sache. Schwierigkeiten tauchen dort auf, wo Kunst sich dem Bau unterordnen muss. Ein besonders markantes Beispiel ist der Kreisverkehr.

An einer Radweg-Kreuzung auf freiem Feld erfüllt der Kreisverkehr keinen verkehrstechnischen Zweck und der Radfahrer unterliegt diesem auch nicht mehr. Er kann hier gemächlich seine Runden um die Fahnenstange drehen. Neben der Zuspitzung der gewohnten Situation ist die Leichtbau-Dynamik des langen dünnen Masts Wegmarkierung und eine Hommage an das Fahrradfahren.